Sportabzeichen

Als einziges Hofer Gymnasium nahm das JPG auch im letzten Schuljahr am Sportabzeichenwettbewerb des BLSV und der Stadt Hof teil.

Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen wurden für ihre guten Leistungen in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination mit goldenen, silbernen oder bronzenen Abzeichen belohnt. Nachdem erneut eine beträchtliche Zahl an Abzeichen abgenommen werden konnte, wurden zwei verdiente Sportlerinnen als Vertreter des JPG in die Ratsstuben des Rathauses eingeladen, wo sie von Oberbürgermeister Fichtner und Sportbürgermeister Strößner mit Geldpreisen geehrt und zu einem kleinen Imbiss eingeladen wurden. Mit dem Geld hat die Fachschaft Sport die Möglichkeit die sowieso sehr gute Ausstattung des Jean-Paul Gymnasiums im Bereich Sport aufrecht zu erhalten und zu ergänzen.

Zurück