Anfangsgottesdienst 2017 am JPG

Am ersten Schultag fand wie jedes Jahr unser Schuljahresanfangsgottesdienst statt, der dieses Mal unter dem Motto stand „Ich wünsch Dir Zeit...“.

Im Laufe des Gottesdienstes zeigte sich anhand dieses für einen Schulanfang etwas ungewöhnlichen Mottos, dass wir zwar in einer sehr stressigen Gesellschaft leben, dass wir aber dennoch viele Möglichkeiten haben, unsere Zeit selbst(bewusst) zu gestalten. Nicht wir dienen unserer Zeit, sondern unsere Lebenszeit ist ein Geschenk, mit dem wir dankbar und vertrauensvoll umgehen können. Jesus erinnert uns in der Bergpredigt daran, dass das Leben mehr ist, als sich jeden Tag aufs Neue bereits um den nächsten Tag Sorgen zu machen.

Dass es sich lohnt sich ein bisschen Zeit für andere zu nehmen, zeigten die Schülerinnen und Schüler der Q12 unseren neuen Fünftklässler, indem jeder der „Großen“ einem der „Kleinen“ eine Willkommenskarte mit guten Wünschen und Segensworten überreichte.

 

Michael Baumann/Georg Kaiser

Zurück